Zuhause Im Tennisclub Rot-Weiß Grefrath Ein Sport für alle Menschen

Das genaue Gründungsdatum des Vereins lässt sich nicht mehr ermitteln. Seit 2013 ist Dr. Hans-Peter Feyerabend Vorsitzender. Stolz ist man auf die schmucke Anlage in der Müskeshütt.

Der so genannte weiße Sport wird in Grefrath seit fast sieben Jahrzehnten auf der Anlage des Tennisclub Rot-Weiß Grefrath in der Müskeshütt betrieben. Sechs Plätze stehen dort zur Verfügung. Bevor man die Anlage zwischen dem Flugplatz Niershorst, der neuen B 509 und der Landstraße nach Süchteln im Jahr 1958 in Betrieb nahm, haben die Grefrather Tennisfreunde praktisch mitten in einem Wohngebiet, auf der Straße Auf dem Feldchen auf zwei Plätzen gespielt. Der Grefrather Traditionsverein, der Mitglied des Gemeindesportverbandes ist, wird seit dem Jahr 2013 von Dr. Hans-Peter Feyerabend geführt, der, wenn erforderlich, auch selbst hier und da mal als „Handwerker“ im Einsatz ist.

Weiterlesen bei RP-Online.de

 


Alle Meldungen im Ueberblick