Wir sehen alle denselben Mond

Helferkreise und Flüchtlingsinitiativen in NRW,

ich möchte Sie heute auf ein Buch aufmerksam machen. Ein Buch, dass es eigentlich gar nicht geben würde, wenn geltendes Recht politisch gewollt wäre und wenn die europäische Asylpolitik endlich human wäre.

Wir sehen alle denselben Mond ist ein authentischer Bericht über die nervenaufreibende Organisation einer Familienzusammenführung. Gegen alle Widerstände ist es der Autorin gelungen, eine Frau und ihren 10jährigen Sohn von Damaskus in Syrien über Jakarta in Indonesien nach Deutschland zu bringen.

Das Buch, das von vorne und hinten beginnt, ist in einer zweisprachigen Version (deutsch/arabisch) erhältlich. Zwei Sprachen, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten – nach 140, bzw. 116 Seiten begegnen sie einander.

Weitere Informationen zum Buch und der Autorin Biggi Mestmäcker und eine Leseprobe finden Sie hier:

www.wirsehenalledenselbenmond.de

 

[asyl.ruhr] – Portalseite der Flüchtlingsinitiativen im Ruhrgebiet und ganz NRW


Alle Meldungen im Ueberblick