Translation via Google
DeutschEnglishپارسیKurdîالعربية

Mietzahlungen für Flüchtlinge in Nettetal / Hartz-IV

Quelle: Logo anklicken

 

 

 

Das Jobcenter trägt die Kosten der Miete, also die Kaltmiete, in angemessener Höhe. Die Heizosten werden in angemessener Höhe auch übernommen.

Entscheidend für die Beantwortung der Frage, ob die Mietkosten angemessen sind, sind drei Faktoren:

  • die Größe der Wohnung,
  • die Zahl der Bewohner und
  • die Höhe der Miete

Tabelle Wohnungsgröße und Bewohner
Anzahl der Personen      Wohnungsgröße    Anzahl der Räume
1                                               45-50 qm                     1-2
2                                              60 qm                              2
3                                              78-80 qm                       3
4                                              85-90 qm                       4
5                                              95-105 qm                   5

 

Tabelle Mietobergrenzen gem. § 12 Wohngeldgesetz
Die Miethöhe muss angemessen sein
In der Wohngeldtabelle setzen sich die Summen aus Miete und Nebenkosten zusammen. Nicht berücksichtigt sind die Heizkosten, die werden angemessen gezahlt.

Gemeinde Nettetal hat die Mietstufe 3
Personen im Haushalt    – Euro *

1                                           330
2                                           402
3                                           479
4                                           556
5                                          638

  • Ca. Werte 2016,  aktuellen Stand bitte beim Jobcenter überprüfen

 

Hier eine Vermieterliste aus Nettetal

 

Hauverwaltungen Nettetal