Translation via Google
DeutschEnglishپارسیKurdîالعربية

Führerscheinprüfung jetzt auch auf Hocharabisch

fuehrerschein-2014

Arabisch gehörte lange zu den Sprachen, in denen die theoretische Prüfung absolviert werden konnte. 2011 jedoch wurde der Katalog der möglichen Prüfungssprachen in Deutschland auf elf reduziert. Arabisch fiel damals raus.

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt hat die Verordnung unterzeichnet: Künftig kann die Theorieprüfung auch in arabischer Sprache abgelegt werden. Spätestens ab dem 1. Oktober 2016 müssen Fahrerlaubnisbewerber diese Möglichkeit haben.

Mit dieser Maßnahme reagieren die Behörden auf die starke Zuwanderung von Menschen aus arabisch sprechenden Ländern. Die aus vielen unterschiedlichen Regionen stammenden Zuwanderer sprechen eine Vielzahl verschiedener arabischer Dialekte, weshalb Hocharabisch als größter gemeinsamer Nenner gewählt wurde

Wer die theoretische Führerscheinprüfung in einer Fremdsprache ablegen will, muss einen entsprechenden Antrag beim zuständigen Straßenverkehrsamt stellen. Neben Arabisch und natürlich Deutsch kann man sich noch in Englisch, Französisch, Griechisch, Italienisch, Polnisch, Portugiesisch, Rumänisch, Russisch, Kroatisch, Spanisch und Türkisch prüfen lassen.

zwischenstrich

Um die Ausbildung für die arabisch sprechende Bevölkerung zu erleichtern gibt es einige Lehrhilfen die wir hier vorstellen.

nl72_arabischDas Online-Führerscheintraining gibt es jetzt – pünktlich zur Bekanntgabe von Arabisch als amtlicher Prüfungssprache – neben den elf amtlichen Fremdsprachen auch in Arabisch. So kannst du dich mit "Fahren Lernen Max" schon schon jetzt auf die theoretische Führerscheinprüfung vorbereiten

easyteacher-startCode bestellen und App freischalten
Wähle Deine App

Gehe kein Risiko bei der Prüfungsvorbereitung ein!
Hol Dir den Code für eine qualitativ hochwertige App, welche nur über Fahrschulen vertrieben wird.

Verfügbar in 12 Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch, Griechisch, Italienisch, Polnisch, Portugiesisch, Rumänisch, Russisch, Serbokroatisch, Spanisch, Türkisch

lehrmittelvertrieb-gruendlDieses Lehrmaterial ist speziell für ausländische Fahrschüler konzipiert und hilft Sie bei der Vorbereitung auf die theoretische Führerscheinprüfung

zwischenstrichFür die arabisch sprechende Bevölkerung stellen wir hier einige videso auf arabisch vor

 

Weitere Videos können Sie hier finden klicken

zwischenstrich

fahrschule_knut_weisz_-_2016-10-11

Lobberich
Reinersstrasse 4
Tel: 02153-912722

Breyell
Lobbericher Straße 40
Tel: 02153-956799

Kaldenkirchen
Kehrstraße 28a
Tel: 02157- 125 702

Der direkte Draht:
0171-2833040

Was muss ich unternehmen um einen Führerschein in Deutschland zu erhalten
ماذا علي أن أفعل للحصول على رخصة قيادة

 

Allgemeine Informationen:

Gibt es in Ihrer Fahrschule und beim Straßenverkehrsamt   https://www.kreis-viersen.de/de/dienstleistungen/fuehrerschein-auslaendischen-fuehrerschein-umschreiben/
* Adressen:
Führerscheinstelle Straßenverkehrsamt Viersen,
Rathausmarkt 3, 41747 Viersen,   Raum 0133,  Telefon 02162 391 561
ADAC Nordrhein
Bismarckstr. 17  41061 Mönchengladbach, Telefon 0800 510 1112

Vorbesitz eines Führerscheins eines Heimatlandes außerhalb der EU:

Ein Führerschein, der außerhalb der Europäischen Union erworben wurde, ist in Deutschland nur ein halbes Jahr lang gültig und muss umgeschrieben werden.

Dazu sind die folgenden Unterlagen nötig:

  • Der Führerschein und eine anerkannte Übersetzung und Klassifizierung (z. B. durch den ADAC in Mönchengladbach*)
  • Ein biometrisches Passbild
  • Ein aktueller Sehtest
  • Eine Bescheinigung über die Teilnahme an einem Erste-Hilfe-Kurs
  • Eine Kopie eines gültigen Ausweisdokuments (Aufenthaltstitel, Reisepass)
  • Eine Amtgebühr

Mit diesen Unterlagen geht es persönlich zur Führerscheinstelle des Straßenverkehrsamtes Viersen*, wo auch Ihre Fahrschule angegeben werden muss

Dort wird die weitere Vorgehensweise festgelegt. In der Regel sind theoretische und praktische Prüfungen vorgeschrieben.

Jedoch ist kein Theorieunterricht notwendig. Es ist also möglich, ohne Ausbildung eine theoretische Prüfung zu machen.

Dennoch sollte man sich mittels des Lehrmaterials intensiv auf diese Prüfung vorzubereiten.

Die praktische Prüfung muss in einem Fahrschulwagen in Begleitung eines Fahrlehrers durchgeführt werden. Hierzu ist auch keine Ausbildung, und somit sind auch keine Sonderfahrten notwendig.

Es ist jedoch dringend angeraten, einige Fahrstunden zur Vorbereitung auf die Prüfung zu nehmen, da erfahrungsgemäß die Anforderung einer Prüfung anders sind, als der tägliche Umgang mit Auto und Straßenverkehr.

KEIN Vorbesitz eines Führerscheins des Heimatlandes:

Zum erstmaligen Erwerb eines Führerscheins ist der Besuch einer Fahrschule vorgeschrieben.

Es muss ein Führerscheinantrag über die Einwohnermeldeämter beim Straßenverkehrsamt in Viersen gestellt werden, was normalerweise die Fahrschule erledigt. Dafür werden jedoch folgende Unterlagen benötigt:

  • Ein biometrisches Passbild
  • Ein aktueller Sehtest
  • Eine Bescheinigung über die Teilnahme an einem Erste-Hilfe-Kurs
  • Eine Kopie eines gültigen Ausweisdokuments (Aufenthaltstitel, Reisepass)
  • Eine Amtgebühr

Schon vor und während dieser Antragstellung kann man mit dem Unterricht in der Fahrschule beginnen

Für den Autoführerschein (Klasse B) muss mindestens 14 mal am Theorieunterricht teilgenommen werden

Das Lehrmaterial ist in deutsch, englisch, französisch, griechisch, italienisch, spanisch, kroatisch, polnisch, portugiesisch, rumänisch, russisch, türkisch und jetzt auch in hocharabisch erhältlich.

Die hocharabische Version ist zurzeit nur als Onlineprogramm für Computer und Smartphone zu bekommen. Deutsch und Englisch sind darin enthalten.

Lehrbücher in Arabisch gibt es leider nicht.

Die theoretische Prüfung wird beim TÜV Mönchengladbach und seinen Zweigstellen, z.B. in Viersen und Kempen, durchgeführt. Die Prüfungszeiten werden von Ihrer Fahrschule mitgeteilt.

Der praktische Unterricht (Fahrstunden) besteht aus Grundfahrstunden und mindestens 12 Sonderfahrten (Überland-, Autobahn- und Nachtfahrten).

Die Anzahl der Fahrstunden hängt natürlich stark vom einzelnen Fahrschüler ab.

Die praktische Prüfung für den Autoführerschein (Klasse B) ist auf 45 Minuten festgelegt und wird in Viersen und Umgebung gefahren. Dabei begleitet ein Prüfer des TÜV Mönchengladbach und der Fahrlehrer den Fahrschüler. Unmittelbar nach der Prüfung wird der Führerschein ausgehändigt.