Human plus baby milk sent to Aleppo

At issue in Syria, children and women have priority.

Nettetal. Human plus has an another truck of the charity 22 Relief supplies of tons of loaded on the way in the region of Aleppo in northern Syria. First, in may, the Nettetaler had 38 Sent tons of food in the region in the crisis in the Middle East. This time, food and baby milk are located in the truck. “The relief supplies are for many people, fled from Aleppo, the hand to mouth living”, says Chairman Anestis Ioannidis. “The need is still great, our help more than ever.”Die Babymilch wurde Ende vergangener Woche im norddeutschen Handewitt, die Nahrungsmittel wurden Anfang dieser Woche im Depot der Organisation in Nettetal eingeladen. In der neutralen Zone im Grenzgebiet zwischen der Türkei und Syrien sollen die Güter auf kleinere Wagen aufgeteilt werden. Bis Aleppo sind es von dort aus noch 60 Kilometer. Allerdings würden die Transporte nicht mehr so störungsfrei verlaufen wie sonst, sagt Ioannidis. Der deutsch-türkische Konflikt habe dazu geführt, dass der Warenaustausch mit der Türkei stark zurückgegangen sei. “Das bedeutet für uns, dass wir lange auf Lkw warten müssen”, sagt der Vorsitzende. “Wir können den Menschen nicht so zeitnah helfen wie bisher.Read more in the RP-ONLINE


All messages in the overview