Die Folgen des Scheich-Picknicks

Für das Scheich-Picknick am Hinsbecker Bruch wurden unter anderem diese drei Pagodenzelte aufgebaut.  WZ-Für das Scheich-Picknick am Hinsbecker Bruch wurden unter anderem diese drei Pagodenzelte aufgebaut. WZ-Ulrich Knaak

Für das Scheich-Picknick am Hinsbecker Bruch wurden unter anderem diese drei Pagodenzelte aufgebaut.

Das Picknick von Scheich Muhammad bin Raschid al-Maktum an den Krickenbecker Seen am 21. Juli dürfte Verwaltungen und Politik noch eine ganze Weile beschäftigen. In der Aufarbeitung der Mittagspause des Herrschers von Dubai im Nettetaler Naturschutzgebiet spielt dabei auch der Austausch der Stadt mit der übergeordneten Behörde – dem Kreis Viersen – eine Rolle. Dort ist die Untere Landschaftsbehörde ansässig, die sich auch um die Belange der Naturschutzgebiete kümmert.

Weiterlesen bei der Westdeutschen Zeitung 


Alle Meldungen im Ueberblick