Translation via Google
DeutschEnglishپارسیKurdîالعربية

Antrag Arbeitserlaubnis

Antrag Arbeitserlaubnis Bl.1 001

Zum Ausdrucken auf das Bild klicken

Antrag auf Arbeitserlaubnis bei der Ausländerbehörde 001

Formular zum Ausdrucken hier


Informationen zum Ablauf

Der ausbildende Betrieb hat das neue Formblatt auszufüllen und mit dem Ausbildungsvertrag bei Frau Münster vom Ausländeramt  in Viersen einzureichen.

Das heißt, der Ausbildungsbetrieb vereinbart einen Termin mit Frau Münster ( oder Vertretung ) und nimmt den Termin mit dem Auszubildenden zusammen wahr.

Ein wichtiger Zusatz. In der Rubrik Stellenbeschreibung  1. Berufsbezeichnung trägt man am besten ein:

Beruforientierungpraktikum zur Ausbildung

( dann Berufbezeichnung: z.B. Mechatroniker, Landwirt etc. )

Will der Ausbildungsbetrieb ein Praktikum zur Einstiegsqualifizierung ( 6 bis 12 Monate ) vereinbaren, so muss dieses Praktikum bei dem Integration Point beantragt werden. Dies kann man sofort machen oder Frau Münster beantragt diese Form des Praktikums.

Im ersten Fall, Betriebsorientierungspraktikum, entscheidet Frau Münster sofort. Es braucht keine Rücksprache und Zustimmung der BA.

Im günstigen Fall hat man in einer Stunde in den Personalpapieren die Arbeitgenehmigung für die Ausbildung.


Kontakt:

Sabine Münster

AbteilungAusländerangelegenheiten
ServicezeitenMontag bis Freitag 09:00 Uhr – 16:00 Uhr
und nach Vereinbarung
Aufgaben
  • Registratur Ausländerangelegenheiten
  • Beschäftigungserlaubnisse Asyl/Duldungen
Dienstleistungen
Standort
Kreishaus
Rathausmarkt 3
41747 Viersen
Raum1123
Telefon02162 39-1538
Fax02162 39-1833
E-Mailsabine.muenster@kreis-viersen.de


Unsere Seiten
Antrag Arbeitserlaubnis
Arbeitsmarktzugang für Asylbewerber
Arbeitsmarktzugang für Asylbewerber mit Duldung
Arbeitsmarktzugang für Asylbewerber und Ausländer mit Duldung
Übersicht Praktika Geduldete Asylbewerber

Fragebogen zum Arbeitsgesuch
Sprechtage für Arbeitssuchende und Arbeitgeber