Translation via Google
DeutschEnglishپارسیKurdîالعربية

Arbeitsmarktzugang und Arbeitsmarktförderung für Geflüchtete

Klicken Sie auf das Logo

Bestimmungen und Überischt zum „Arbeitsmarktzugang und -förderung für Geflüchtete“

Das Berliner Netzwerk für Bleiberecht bridge, ein Projektverbund der ESF-Integrationsrichtlinie Bund – Handlungsschwerpunkt IvAF, hat den 2016 erstmals erschienenen Leitfaden zu Arbeitsmarktzugang und Arbeitsmarktförderung für Geflüchtete im März 2017 aktualisiert. Der Leitfaden richtet sich an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Jobcentern und der Agentur für Arbeit und gibt einen schnellen Überblick über relevante Fragen zur Arbeitsmarktintegration von anerkannten Flüchtlingen, Asylbewerberinnen und Asylbewerbern.

Welche Förderinstrumente für Geflüchtete gibt es? Welche Angebote und Leistungen sind bei welchem Arbeitstitel möglich? Wer ist Träger der jeweiligen Leistung? Diese und weitere Fragen werden im Leitfaden beantwortet.

Lesen Sie die PDF

meldung-esf-leitfaden